scWebMDM

Jederzeit schnell mit dem Browser auf Messdaten zugreifen und diese sichten

scWebMDM ist ein webbasiertes Programm, das den Umgang mit Messdaten in ASAM ODS- und openMDM®-Datenbanken entscheidend vereinfacht und beschleunigt: Mittels eines normalen Browsers kann man Messdaten über das Web betrachten, durchsuchen, auswählen, an zentraler Stelle auswerten oder exportieren. Die Installation eines separaten Programms dafür entfällt. Da die Applikationsserver im Rechenzentrum eng und hoch performant an die Massendaten angebunden sind, werden selbst sehr große
Datenmengen schnell geladen und dargestellt. Mit scWebMDM kann sich jeder im Unternehmen rasch und unkompliziert einen Überblick über die vorhandenen Messergebnisse verschaffen und diese einfach nutzen.

Wann sollten Sie scWebMDM einsetzen?

  • Wenn Ihre Kollegen in der Berechnung unkompliziert auf die Messdaten zugreifen sollen
  • Wenn Sie vor einer Auswertung größere Mengen an Datensätzen sichten müssen
  • Wenn Sie standardisierte Auswertungen effizient ausführen wollen
  • Wenn Sie große Datensätze haben und das Netz nicht mit Datentransfer belasten wollen

Vorteile

  • Direkter Zugriff auf Messdaten mit einem Browser
  • Verwirklichen zentraler Datenhaltung
  • Schneller Zugriff auch auf sehr große Datenmengen
  • Rasche Beurteilung von Messungen mit Messkanal-Charts
  • Intuitive Suche im Datenbestand

Daten jederzeit effizient sichten

Sichten Sie Ihre Messdaten mit einem normalen Webbrowser. Navigieren Sie in Ihren Daten in einer Baumstruktur, die der Ebenenkonfiguration Ihrer ODS- oder openMDM®-Datenbank entspricht. Dabei werden sowohl feste Ebenen des Datenmodells als auch anhand von beliebigen Attributen definierbare, virtuelle Ebenen dargestellt. Zudem können Sie sich jeden Messkanal sofort als Chart anzeigen lassen.

Daten schnell und einfach durchsuchen

Durchsuchen Sie mit scWebMDM Ihren Datenbestand rasch und zielgenau. Mit
einer hoch performanten Volltextsuche grenzen Sie den Suchbereich schnell ein. Nutzen Sie dann die geleitete Suche in den Objekten und Attributen Ihrer Messdaten, um schnell das Gesuchte zu finden.

Messungen unkompliziert begutachten

Um Messungen schnell einschätzen zu können selektieren Sie mit scWebMDM
innerhalb einer Messung beliebige Messkanäle und stellen diese in einem XYChart übereinander dar. Das Chart wird im Browser direkt angezeigt.

Daten bequem auswählen und exportieren

Für eine Weiterverarbeitung bestimmter Daten sammeln Sie diese bequem in
einem Warenkorb durch Anklicken oder per Drag & Drop im Browser. Exportieren Sie Ihre Daten in den Formaten CSV, Excel, MDF 3 und MDF 4. Auf Wunsch realisieren wir auch weitere Exportformate.

Daten zentral auswerten

Führen Sie Standardauswertungen auf den zentralen Servern ohne Datentransfer durch. Messungen können sofort nach bestimmten Kriterien oder nach Füllen des Warenkorbs automatisiert ausgewertet werden – entweder mittels Skripten  oder mit beliebigen Applikationen über RESTful Web-Services.

Messungen importieren

Importieren Sie über die GUI von scWebMDM Messungen in Ihre Datenbank.
Ein Wizard unterstützt Sie dabei. Metadaten können Sie einfach, unterstützt
durch aktuelle Value-Listen, eingeben. Die Messdaten werden bequem
per Drag & Drop hinzugefügt. Vor dem Import überprüft scWebMDM die Daten
und bestätigt die Übernahme in die Datenbank.

Systemanforderungen

Client:

  • Standard-Webbrowser (z.B.: Internet Explorer, Firefox, Chrome)

Server:

  • ASAM ODS-Datenbank für den Messdatenbestand mit einem proprietären Applikationsmodell oder dem openMDM® Applikationsmodell
  • ASAM ODS-Server
  • ein Applikations- und Webserver (z.B.: JBoss 6, Tomcat 7, WebSphere 8)