KONTAKT

Tel. 07071 9457 0
Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie Fragen haben.

Derzeit liegen keine Meldungen vor.

optiSLang

optiSLang gehört zu den leistungsfähigsten Softwarepaketen für Aufgabenstellungen parametrischer Sensitivitätsanalyse, multidisziplinärer Optimierung, der Zuverlässigkeits- und Robustheitsbewertung sowie der Robust Design Optimierung.

Möglichkeiten in optiSLang

Produkte müssen in immer kürzeren Produktentwicklungsphasen optimiert werden. Diese Anforderungen können nur in der virtuellen Produktentwicklung unter Verwendung von CAE-gestützter Optimierung und stochastischer Analyse erreicht werden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei in der Sicherung möglichst optimaler Produkteigenschaften bei gleichzeitiger Einhaltung von Zuverlässigkeits- und Robustheitsanforderungen.

optiSLang sichert mit leistungsfähigen Methoden und einer aussagekräftigen Ergebnisvisualisierung die erfolgreiche Bearbeitung vielfältiger Problemstellungen CAE-gestützter Optimierung und stochastischer Analyse.


Funktionsweise von optiSLang

optiSLang ermöglicht dem Nutzer mittels vordefinierter Menüführung eine nutzerfreundliche Durchführung von Sensitivitätsstudien, multidisziplinärer Optimierung, Robustheitsbewertung, Zuverlässigkeitsanalyse und Robust Design Optimierung. 

Vorhandene Simulationsprozesse aus beliebigen CAE-Programmen, Pre- und Postprozessoren können mittels eines grafischen Editors über ASCII-Dateien angeschlossen und einer parametrischen Sensitivitätsstudie, Optimierung bzw. stochastischen Analyse zugänglich gemacht werden. Eine wichtige Innovation von optiSLang ist das vordefinierte interaktive Postprozessing, welches das schnelle Auffinden von optimalen und robusten Designs ermöglicht. Dies erlaubt auch „Nicht-Optimierungs-Spezialisten” eine einfache und sichere Durchführung von multidisziplinärer Optimierung und stochastischer Analyse. Zur Optimierung können in optiSLang Gradientenverfahren, Genetische Algorithmen und Evolutionsstrategien, sowie adaptive Response Surface Methoden verwendet werden.

Für eine optimale Bauteilauslegung ist es wichtig, dass Streuungen von Eingangsgrößen nicht zu unerwünschten Streuungen der Produkteigenschaften führen. In optiSLang können hierzu varianz- oder wahrscheinlichkeitsbasierte Robustheitsbewertungen des Designs durchgeführt werden. Zur Bewertung der Robustheit verfügt optiSLang über einen umfangreichen Satz an statistischen Kenngrößen (Variation, Korrelation, Bestimmtheiten, Wahrscheinlichkeiten). Zur Berechnung der Zuverlässigkeit bietet optiSLang leistungsfähige Algorithmen der stochastischen Analyse (FORM, diverse Samplingverfahren) wahlweise in Kombination mit adaptiven Response Surface Methoden an. Alle Methoden der Optimierung und der stochastischen Analyse können für Aufgabenstellungen der Robust Design Optimierung miteinander kombiniert werden.


Innovation

Eine durchgängige Parametrisierung der Modelle ist der Schlüssel zum Erfolg parametrischer Designoptimierung. Bezüglich parametrischer Modellerstellung bietet die ANSYS Workbench heute exzellente Möglichkeiten. optiSLang kann mittels eines ANSYS Workbench Plugins direkt auf alle Parameter der Workbench zugreifen und eröffnet damit neue Möglichkeiten parametrischer Optimierung. Der Traum der Optimierung von CAD-Parametern in einem vollautomatischen CAE-Prozess kann damit ein Stück weit mehr Realität werden.

Detailliertere Informationen erhalten sie unter www.dynardo.de